FAQs für Hochzeiten, Hochzeitskoordination und professionelle Brautjungfer

1.  Wann ist der beste Zeitpunkt, um dich zu involvieren?

 

Kurz gesagt: Immer. Bei der Hochzeitsplanung gibt es immer etwas zu tun und ihr könnt sicherlich laufend Unterstützung gebrauchen. Egal ob ihr noch nicht einmal die Location ausgewählt habt oder bereits alles steht und die Hochzeit in zwei Wochen stattfindet: Ich passe meine Unterstützung an euch an.

 

2.  Welche Aufgaben kannst du übernehmen?

 

Meine Aufgaben sind vielfältig: Manche sind speziell zur Entlastung der Braut und ihren Trauzeuginnen gedacht wie zum Beispiel Termine im Brautkleidladen zu arrangieren oder den Junggesellinnenabschied zu planen. Andererseits entlaste ich das Brautpaar bei der Hochzeitsplanung und recherchiere gute DJs, laufe den Gästen hinterher wenn sie noch nicht zugesagt haben, plane die Gastgeschenke, buche Hotels und Transfers und stelle sicher, dass am Hochzeitstag alles glatt geht. Wie ich euch im Detail unterstützen kann, ist ganz individuell - das besprechen wir vorab im Detail!

 3.  Wir möchten, dass Trauzeugen und Brautjungfern weiterhin eine tragende Rolle spielen. Wie kann das aussehen?

 

Ich ersetze mit meinen Dienstleistungen keineswegs eure Trauzeugen oder Brautjungfern. Ich gebe ihnen nur mehr Freiraum, um sich den zentralen Aufgaben zu widmen wie etwa an ihren Reden zu feilen, Spiele zu organisieren oder das perfekte Hochzeitsgeschenk zu finden. Als Team setzen wir gemeinsam eure Hochzeit so um, wie ihr es euch gewünscht habt!

 

5.  Wie unterscheidet sich die Hochzeitskoordination von der professionellen Brautjungfer?

Die Hochzeitskoordination fokussiert sich speziell auf den Hochzeitstag und den Endspurt der Planung in den Wochen davor. Als Hochzeitskoordinatorin schaue ich über eure Hochzeitsplanung, spreche nochmal mit allen Dienstleistern, stelle einen Auf- und Abbauplan auf und bin dann den ganzen Hochzeitstag an eurer Seite, um sicherzustellen, dass alles so umgesetzt wird, wie ihr es euch vorgestellt habt.

 

Die Rolle der professionellen Brautjungfer geht ein Stück weiter: Hier begleite ich euch schon früher in der Hochzeitsplanung. Vielleicht schon nach dem Antrag?