• marie

5 Ideen für das Brautgeschenk am JGA

Ihr habt viel Zeit und Mühe in die Organisation des JGAs gesteckt, aber das letzte Detail fehlt noch. Ihr seid auf der Suche nach einem Geschenk, dass sie nicht nur lange an ihren JGA erinnern wird, sondern auch die Wichtigkeit eurer Beziehung spiegelt. Sie heiratet, begibt sich in einen neuen Lebensabschnitt und ihr seid Teil davon – das ist großartig! Daher muss auch etwas Großartiges her.

In diesem Blogpost findet ihr meine Auswahl an Ideen für das Braut-Geschenk. Manche sind selbstgebastelt, manche sind gekauft und später personalisiert; ihr entscheidet, was am besten zu ihr und ihren Mädels passt. Mir gefällt es zum Beispiel besonders gut, wenn das Geschenk während des JGAs gestaltet wird, da es bei kleinen Pausen während der Veranstaltung ein guter Lückenfüller ist.


Meine Auswahl für ein JGA-Geschenk:

1. Freundschaftsbuch

Genauso wie ihr es früher in der Grundschule gemacht habt, füllt hier jede Teilnehmerin eine oder mehrere Seiten im Freundschaftsbuch aus und hat somit genug Platz, Erinnerungen mit oder Wünsche an die Braut niederzuschreiben. Damit es leichter fällt die Seiten zu füllen, können diese vorher mit Fragen oder Anregungen gefüllt werden (z.B. „Was war das Verrückteste, was euch gemeinsam passiert ist?“ „Wenn ich an die Braut denke, fällt mir als Allererstes .... ein“, „Für eure Ehe wünsche ich euch ...“). Zusätzlich können die Organisatorinnen des JGAs die Mädels vorab bitten, ein Foto mitzubringen, das in das Freundschaftsbuch eingeklebt werden kann. Witzig sind auch immer Kinderfotos!

Wenn ihr ein paar Bastelmaterialien daheim habt und das Freundschaftsbuch von Grund auf personalisieren möchtet, dann kauft einfach ein hübsches, gebundenes Notizbuch und lasst eurer Kreativität freien Lauf. Achtet darauf, dass das Buch nicht zu viele Seiten hat, damit am Ende nicht viele leere Seiten übrigbleiben.

Ich habe bei Amazon* zwei JGA Gästebücher für euch gefunden, mit hübschem Cover und 144 leeren Seiten:



Diese Gästebücher eignen sich natürlich auch als Fotoalbum, wo die Bilder vom JGA nach der Veranstaltung eingeklebt und dann der Braut überreicht werden.

Alternativ könnt ihr eure Erinnerungen anhand von JGA Karten festhalten, die gemeinsam beim ersten Sektglas ausgefüllt werden:


2. Personalisiertes Kosmetiktäschchen

„Ein weiteres Kosmetiktäschchen? Brauche ich nicht!“ – sagte keine Frau jemals. Wir brauchen sie für unser Make-Up, für Tampons, als Reiseportmonnaie, für all den Krimskrams, der nicht lose in der Handtasche rumfliegen soll. Daher ist ein personalisiertes Täschchen ein schönes Geschenk für eure Braut. Ihr könnt es mit praktischen Dingen für den JGA füllen, wie zum Beispiel Kopfschmerztabletten, Lippenpflege, Handcreme, Snacks, Pflaster oder Tempos. So hat sie während und lange nach der Veranstaltung viel von ihrem Geschenk.

Im Internet gibt es eine Vielzahl an Optionen, besonders schön finde ich die Auswahl bei Moonlight Crafts. Wie wäre es zum Beispiel mit diesem Exemplar?

Alternativ könnt ihr auch eine neutrale Tasche oder Mäppchen kaufen und mit Stoffmalfarbe oder Textilstiften selbst personalisieren.

3. Personalisierter Morgenmantel

Wir kennen sie alle von Pinterest. Die Bilder des „Getting ready“ mit den Brautjungfern am Tag der Hochzeit oder das Frühstück am „Tag danach“ des JGAs und was trägt die Braut? Einen personalisierten Morgenmantel. Das Geschenk wird sie auch nach ihrer Hochzeit lange tragen und es wird sie immer an diesen ganz besonderen Tag erinnern.

Ich habe euch zwei hübsche Beispiele rausgesucht:


4. Bilderrahmen-Set

Diese Idee eignet sich wunderbar als JGA- oder Hochzeitsgeschenk: Ein Set aus drei Bilderrahmen mit jeweils der Landkarte des Ortes, wo das Brautpaar sich kennenlernt hat, wo sie „Ja“ gesagt hat und wo sie geheiratet haben / heiraten werden. Abstrakt und stylisch genug für jede Wohnung! Den Bilderrahmen von dem Bild findet ihr hier*.


5. Braut-Box für die Woche vor der Hochzeit

Die letzten 7 Tage vor dem großen Tag verbringt jede Braut anders. Aber eins ist klar: Sie kann in jedem Falle die Unterstützung ihrer besten Freundinnen gebrauchen! Ihr könntet ihr also als Geschenk am JGA eine Braut-Box für die letzte Woche vor der Hochzeit überreichen. Hier kann sich jede Teilnehmerin etwas besonderes ausdenken, was in die Box kommen kann. Wie wäre es mit einem lieben Brief, der zusammen mit einem kleinen Sekt-Piccolo an Tag 1 gelesen werden kann? Oder ein Motivations-Zitat mit etwas Nervennahrung an Tag 2? Ich bin mir sicher, dass euch einiges einfällt, um eurer Braut den Countdown zu versüßen.


Ich freue mich, wenn ihr eurer Braut mit meinen Ideen eine Freude machen könnt!


Liebe Grüße,


Marie


* Solltet ihr über diese Links buchen, verdiene ich durch das Amazon Partnerprogramm mit. Dies verursacht keine Kosten für euch!

157 Ansichten