top of page
  • Autorenbildmarie

Für die Trauzeugen: Kurzweilige Ideen für das Hochzeitsprogramm

Stelle dir vor, du bist als Gast auf einer Hochzeit eingeladen. Die Stimmung ist gut, die Gäste unterhalten sich locker und genießen die leckere Vorspeise. Kurz danach erklingt das wohlbekannte Geräusch: "Kling, kling - dürfte ich kurz um eure Aufmerksamkeit bitten?". Es folgt eine Rede der Trauzeugen. Und damit die Gäste nicht allesamt leise aufstöhnen oder gelangweilt wegschauen, teile ich heute ein paar kurzweilige Ideen mit dir, die du als Trauzeuge oder Trauzeugin in das Programm einbauen kannst. Alle hier vorgestellte Ideen haben den Live-Test bestanden und wurden bei Hochzeiten, die ich als Wedding Day Coordinator begleitet habe, vorgetragen.


Inhaltsverzeichnis:

 

Programm-Ideen für Trauzeugen


Keine Frage: Einen Programmpunkt für die Hochzeit deiner Freunde zu organisieren, ist viel Arbeit. Diese kommt zusätzlich zu anderen To Do's für die Hochzeit und muss natürlich auch bis zum Schluss geheim gehalten werden. Bevor du dir mit den anderen Trauzeugen ein Programm für die Hochzeit überlegst, rate ich dir, generell beim Brautpaar abzuklopfen, ob sie sich Programm, Einlagen oder Spiele wünschen. Klar, du kennst das Brautpaar super gut, aber du willst vermeiden, dass du mit viel Aufwand etwas organisierst, was vom Brautpaar gar nicht gewünscht ist. Viele Paare möchten zum Beispiel keine Unterbrechung beim Abendessen. Dann könnte das Programm vor der Party eingeplant werden. Egal wie es ist: Den Rahmen solltest du mit dem Brautpaar vorab klären, um böse Überraschungen zu vermeiden.


Ein Video mit Meilensteinen des Brautpaares


Meine erste Idee, die ich gerade erst selbst als Hochzeitsgast erlebt habe, ist ein Video mit Meilensteinen des Brautpaares. Die Meilensteine waren Erinnerungen und Erlebnisse der Gäste mit dem Brautpaar. Dafür haben die Trauzeugen einige Monate vorher eine E-Mail an alle Gäste geschickt mit dem Aufruf, Bilder von ihnen und dem Brautpaar einzureichen. Dazu sollte der Anlass, Datum und Ort geschickt werden. Am Ende wurden die Bilder alle in eine Slideshow mit Musik unterlegt - in dem Falle war das Thema die TV-Serie "Friends". Die Erlebnisse wurden also kategorisiert mit "The one where ..." genauso wie die Folgen auch in der Serie heißen.

Der Vorteil bei dieser Einlage ist: Sie lässt sich gut vor dem Start der Party abspielen und als Überleitung zur Party nutzen. Denn die unterlegte Musik macht im besten Fall schon gute Laune! Außerdem ist der Bearbeitungsaufwand dieses Videos noch relativ gering, da ihr "nur" die Bilder zusammenschneiden müsst. Wenn ihr euch mehr zutraut, dann könnt ihr auch ein Musikvideo komplett mit kleinen Clips von jedem Gast nachstellen.


Gemeinsame Rede aller Trauzeugen


Wenn ihr euch vor einer Rede nicht scheut, dann könnt ihr überlegen, eine Rede gemeinsam zu schreiben und zu halten. Das ist gerade dann gut, wenn ihr nicht starr einfach jeder eine Rede halten wollt, sondern sie etwas dynamischer gestalten wollt. Ihr könnt euch rhetorisch dann nämlich den Ball zu spielen und aufeinander eingehen. Vielleicht stellt ihr eine Konversation des Brautpaares nach oder die Situation, wie die beiden sich kennengelernt haben. In der Rede könntet ihr auch typische Redeweisen oder Sprüche des Brautpaares einbauen, die wirklich jeder Gast erkennen wird. Setzt euch einfach zusammen und brainstormed gemeinsam. Mein Rat hier: Wenn euch kein gutes oder kreatives Konzept einfällt und ihr mit Bauchschmerzen auf diese Rede blickt, dann lasst es lieber sein. Entweder ihr habt Lust auf die Rede und wollt sie rocken oder ihr sucht euch besser eine andere Einlage aus :)


Alle Hochzeitsgäste einspannen mit einem Quiz


Um die Programmeinlage möglichst interaktiv zu gestalten und wirklich alle Gäste einzuspannen, könnt ihr euch ein Quiz überlegen. Auf einer Hochzeit, die ich begleitet habe, wurden pro Tisch eine grüne und eine rote Karte ausgeteilt. Die Trauzeuginnen haben dann ca. 10 Statements über das Brautpaar vorgestellt und jeder Tisch musste jeweils entscheiden, ob es stimmt (grüne Karte) oder nicht (rote Karte). Das hat auf jeden Fall für Lacher gesorgt und nochmal Schwung in den Abend gebracht. Ich würde als Timing die Zeit zwischen Vor- und Hauptspeise vorschlagen oder zwischen Haupt- und Nachspeise, wenn diese am Tisch serviert wird. Wenn es ein Dessertbuffet gibt oder nur die Hochzeitstorte, dann sollte es auf jeden Fall nach der Vorspeise gemacht werden. Sonst bleiben die wenigsten Gäste sitzen.


Euer Portemonnaie sitzt lockerer? Externen Programmpunkt buchen


Wenn ihr selbst nicht kreativ werden wollt und irgendwie auch nicht wirklich im Mittelpunkt stehen möchtet, dann könnt ihr über einen externen Programmpunkt nachdenken. Vielleicht hat das Brautpaar aus Budgetgründen das Hochzeitsauto abgesagt. Jetzt könntet ihr als Trauzeugen zusammenlegen und den Oldtimer doch buchen. Oder ihr bucht noch eine Band oder einen MusikerIn als Live-Musik für den Sektempfang. Nicht nur eine tolle Einlage, sondern auch tolles Geschenk für das Brautpaar! Hier könnt ihr natürlich auch out-of-the-box denken: Ich war schon auf einem Geburtstag in Köln eingeladen, wo eine Drag Queen kam, um Stand-Up Comedy zu machen 😅


Wichtig ist, dass ihr nichts erzwingt. Überlegt euch in Ruhe etwas und lasst genug Zeit für die Vorbereitung, dann wird der Programmpunkt als Trauzeugen auch ein Erfolg! Auf Teufel komm raus würde ich keine Einlage vorbereiten. Und denkt daran, die grobe Richtung mit dem Brautpaar zu besprechen! Außerdem kann es nicht schaden, DienstleisterInnen wie die Location oder den Wedding Day Coordinator einzuspannen. Gerade wenn ihr eine längere Einlage zwischen dem Essen plant, sollte der Caterer Bescheid wissen. Eventuell braucht ihr auch ein Mikrofon oder Lautsprecher - all das sollte vorab geklärt sein.

ideen programm trauzeugen hochzeit

429 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page