• marie

Ideen für euer Hochzeit Gästebuch: Klassisch bis kreativ

Neben all euren Erinnerungen im Kopf, ist das Gästebuch eins der Dinge, das physisch von eurer Hochzeit als Erinnerung bleibt. Eine der Erinnerungen, die ihr wirklich anfassen könnt! Das Gästebuch kann so individuell gestaltet sein wie eure Hochzeit. Eurer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt! Dazu sei gesagt: Auch ein klassisches Gästebuch kommt natürlich auch nie aus der Mode. Das Hochzeit Gästebuch wird entweder von dem Brautpaar, den Trauzeugen:innen oder von engen Freunden organisiert. In jedem Falle sollte es die Hochzeitsgäste animieren, dem Brautpaar eine schöne Botschaft und gute Wünsche zu hinterlassen. Um herauszufinden welche Art von Gästebuch für eure Hochzeit am passendsten ist, habe ich euch im folgenden Beitrag eine kleine Übersicht zusammengestellt. So könnt ihr euch inspirieren lassen und die für euch beste Wahl treffen! Von einfachen, leeren Büchern bis hin zu Leinwänden kann alles genutzt werden. Wichtig ist es, dass ihr euch vorab die Frage stellt, wie ihr die Erinnerungen und Wünsche eurer Gäste festhalten wollt. Am besten so, dass ihr das Hochzeitsgästebuch in Zukunft immer wieder gerne in die Hand nehmt!


Das klassische Gästebuch


Das klassische Gästebuch ist ein schönes Buch mit leeren Seiten, welches mit genügend Stiften, Stickern und anderen Accessoires an einem dafür passenden Ort aufgestellt wird. Das Buch wird mit Glückwünschen, schönen Sprüchen oder Tipps für das Brautpaar von den Gästen gefüllt und schön gestaltet.

Ein schönes und günstiges Beispiel findet ihr hier:

Beachtet, dass für alle Gäste genügend freie Seiten zur Verfügung stehen. Das Buch kann zudem personalisiert gestaltet werden und mit euren Namen oder in den Farben eure Hochzeitsdekoration gehalten werden. Ein Nachteil: Es kann passieren, dass einige eurer Gäste vor den leeren Seiten stehen und nicht sicher sind, was sie genau schreiben sollen. Um das zu vermeiden, gibt es Gästebuch mit vorgefertigten Fragen!


Gästebuch mit Fragen


Um überfragte Gesichter zu vermeiden, könnt ihr ein Gästebuch mit vorgefertigten Fragen wählen. Je witziger die Fragen sind, desto aktiver werden eure Gäste mit den Eintragungen sein. Meistens gibt es bei diesen Gästebüchern auch genug Platz für persönliche Notizen oder Bilder. Ihr könnt also beispielsweise eine Polaroid-Kamera oder Fotobox in die Nähe stellen, damit die Bilder direkt in das Gästebuch eingeklebt werden können.

Ein schönes Beispiel findet ihr zum Beispiel hier:

Oder aber ihr bindet die einzelnen Seiten selbst und wählt deswegen eine Variante, die ihr selbst zuhause ausdrucken könnt:

Gästebuch aus Holz


Eine weitere wunderschöne Idee sind Gästebücher mit Holzelementen. Das können beispielsweise Holzherzen in einem Bilderrahmen sein oder ein Herzpuzzle. Dafür legt ihr euren Gästen kleine Holzherzen bereit oder die einzelnen Puzzleteile, damit diese mit ihren Namen und Glückwünschen beschriftet werden können. Danach werden alle Teile in einem großen Rahmen gesammelt oder als ein großes Bild zusammengefügt. Als Ergebnis erhaltet ihr ein schönes Holzbild zum Aufhängen in eurem gemeinsamen Zuhause:

Alternativ könnt ihr auch eine Holzscheibe nehmen, die von allen Hochzeitsgästen beschriftet wird. Diese könnt ihr im Nachhinein als Tablett oder Deko-Element nutzen oder von einem Schreiner in einen Beistelltisch umwandeln lassen.


Ausgefallene Gästebücher


Wenn ihr es etwas ausgefallener und kreativer mögt, dann kann zum Beispiel auch eine Leinwand mit Fingerfarben oder Stickern zum unvergesslichen Gästebuch werden! Gemeinsam mit euren Gästen kreiert ihr beispielsweise einen Wunschbaum mit Fingerabdrücken. Alternativ könnt ihr auch einen Briefkasten aufstellen, in dem kleine Zettelchen mit allen Glückwünschen gesammelt werden. Diese könntet ihr an eurem ersten Jahrestag gemeinsam lesen. Vielleicht seid ihr auch gerade in euer Traumhaus gezogen und möchtet ein Stück eurer Hochzeit dort verewigen. Dann könnte eine von allen Gästen unterschriebene Holzbank genau das Richtige sein! Mehr Ideen zu ausgefallenen Gästebüchern findest du auf meiner Pinterest-Pinnwand: https://pin.it/8hgy3sB


Tipps für euer Hochzeit Gästebuch:

  • Überlegt euch im Vorhinein, wie ihr das Gästebuch in Zukunft nutzen werdet. Es nützt nichts, ein aufwendiges Kunstwerk auf der Hochzeit von euren Gästen anfertigen zu lassen, was nachher im Keller verstaubt. Wählt dann lieber ein hübsches Buch, das einen besonderen Platz im Regal findet

  • Benennt eine:n Verantwortliche:n für das Gästebuch, die die Gäste während des Tages oder Abends daran erinnert, das Buch zu befüllen (am besten vor dem Abendessen!)

  • Legt alle notwendigen Mittel und Requisiten wie zum Beispiel eine Sofortbildkamera für lustige Schnappschüsse für eure Gäste bereit

  • Findet einen guten Platz für das Gästebuch, es sollte sichtbar und gut zugänglich sein

Alles Liebe,


deine Marie

 

* Dieser Post enthält Affiliate-Links. Bei Klick oder Kauf über diesem Link entstehen keine Kosten für dich!

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen